(+39) 0474 979067

Die Ferienregion Hochpustertal Dolomiten mit den berühmten Drei Zinnen als Wahrzeichen verbindet die ursprüngliche Landschaft mit einem vielseitigen Freizeit- und Sportprogramm.

Winterurlaub in den Dolomiten

Das schneereiche Hochpustertal bietet ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Winterurlaub in Südtirol. Zum Paradies für Wintersportler wird es durch mehrere Skigebiete, wie Haunold, Rotwand oder Helm, die für Pistenspaß sorgen. Aber auch der Kronplatz oder die Skigebiete in Cortina liegen nicht weit entfernt. Außerdem erstreckt sich im Hochpustertal ein weitläufiges Loipen-Streckennetz, eines der schönsten in ganz Südtirol, in denen sich auch die Weltelite des Langlaufs wohlfühlt.  Die abwechslungsreiche Bergwelt rundum kann man auch beim Schneeschuhwandern, mit den Tourenski oder beim Winterwandern entdecken. Auf den Rodelpisten gibt es Spaß für die ganze Familie. Und in den urigen Hütten kann man nach einem erlebnisreichen Winterurlaubs-Tag in Südtirol Einzug halten und sich bei einem warmen Getränk oder einer zünftigen Mahlzeit stärken.

Winter- und Skiurlaub im Hochpustertal in den Dolomiten

Das Hochpustertal ist eine der 12 Skiregionen von Dolomiti Superski. So sieht die perfekte Destination für den Winterurlaub aus: feiner Pulverschnee auf der Piste, azurblauer Himmel, dazu eine spektakuläre Gebirgslandschaft und ein großzügiges und vielseitiges Skigebiet. Dolomiti Superski macht diesen Traum wahr. Im großen Skikarussell von Dolomiti Superski kann man sich auf absolut ideale Voraussetzungen verlassen: 1.200 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade und dazu die Sonne an 8 von 10 Tagen während des Winters.

Hochpustertal: das schönste Langlaufgebiet

Das Hochpustertal mit den Orten Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags hat ein verbundendes Loipennetz von insgesamt 200 km und gehört zum weltgrößten Langlaufverbund Dolomiti Nordicski (1.300 km Loipen in den Dolomiten, Schneegarantie ab 23.12. und einheitliche Loipengebühr). Ob Sie nun Skimarathon trainieren, auf den FIS-homologierten Loipen Ihre Grenzen testen wollen oder lieber zu später Stunde auf beleuchteten Nachtloipen dahingleiten – hier finden Sie garantiert die passende Strecke. Das Toblacher Langlaufstadion bietet sich als Übungsgelände für Anfänger, vor allem aber als Ausgangspunkt für die Langlaufrouten an.

Weitere Infos: Tourismusverein Hochpustertal Dolomiten

Sportliche Pisten, gemütliche Hütten, erstklassige Loipen, Rodelbahnen oder romantische Schneeschuhwanderungen. Das Land der Drei Zinnen hat viel zu bieten. Die malerische Bergkulisse der Dolomiten, beschauliche Dörfer, dazu Abfahrten, die sich harmonisch in die ursprüngliche Landschaft einfügen. Nicht nur deswegen ist das Hochpustertal im Winter eine ideale Destination für den erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub.